Depressionen

Depressionen

Antriebslosigkeit
macht sich stark
im Alltag breit?

Depressive Stimmung
beherrscht das
ganze Leben?

Nach unten scrollen
Angststörungen und Phobien

Stark sein,
auch wenn keine
Hoffnung in Sicht ist

Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Im Alltag wird man oft gefordert - die alltäglichen Probleme können zu einer Überforderung führen, woran man als Person zerbrechen kann. Die Welt besteht dabei nur noch aus einer permanent gedrückten Grundstimmung und Freudlosigkeit. Dennoch kann diese Zerbrechlichkeit mit festen Zielen entgegengesetzt werden.

Ziel der Therapie:
neue Kraft schöpfen

Eine depressive Erkrankung ist grundsätzlich gut behandelbar. Das trotz alledem nur wenig Betroffene eine Therapie wahrnehmen, liegt in der Depression selbst begründet: geringe Hoffung auf Besserung und kaum Energie. Dazu ein oft tief sitzendes Schamgefühl wie „Ich kann doch nicht zugeben, dass ich eine Depression oder ein Problem habe“ verstärkt den beginnenden Teufelskreis. Der erste Schritt, die Kontaktaufnahme, ist in diesem Fall notwending und ratsam. Erkennen Sie als Beobachter oder Betroffener selber die Notwendigkeit, dann zögern Sie bitte nicht und werden Sie aktiv.

Keine Angst,
kontaktieren sie mich!